Informationen Reiterferien Hof Krempel
   

Information Reitferien

 

 

Anreise:   
Die Anreise erfolgt sonntags in der Zeit von 14.30 - 16.00 Uhr. Die Kinder bekommen ihre Zimmer zugeteilt und beziehen gemeinsam mit den Eltern oder Betreuerinnen die Betten und räumen ihre Sachen ein.
Bitte bringen Sie eigene Bettwäsche, bestehend aus dem Bezug für das Kopfkissen und dem Bezug für die Bettdecke, sowie Handtücher für ihre Kinder mit.
Die Kinder sind in 3 – 5 Bett Zimmern untergebracht, alle mit eigener Dusche/WC. Auf Wunsch stehen zwei Doppelzimmer und ein Einzelzimmer gegen einen Aufpreis zur Verfügung. Die Zimmerverteilung erfolgt nach Altersgruppen, sicherlich gerne mit Freunden oder Geschwistern zusammen.  Wenn alle Kinder da sind, machen wir gemeinsam eine Hofführung mit unseren Betreuerinnen, damit die Kinder alles kennenlernen. Danach folgen erste Übungen mit unseren Ponys und Pferden. Um 18.00 Uhr findet das erste gemeinsame Abendessen statt und die Kinder werden zum Tischdienst eingeteilt und unternehmen im Anschluss ein erstes Kennenlernspiel in der Reithalle.

Reitprogramm: 
 Am Montagmorgen teilen wir euch zunächst die Pferde und Ponys ein, welche wir meinen, dass diese zu euch passen. Die Einteilung erfolgt nach Ausbildungsstand. Anfänger oder ängstliche Kinder nehmen wir auch gerne erst einmal an die Longe oder sie werden geführt. Wir haben sehr brave Pferde und Ponys, ihr lernt diese zu pflegen, putzen und für die jeweiligen Reitstunden vorzubereiten. Dabei ist immer eine erfahrene Helferin bei euch. Wir reiten zweimal täglich in kleinen Gruppen (3 - 6 Kinder), meistens einmal in der Halle und einmal ein Ausritt in die schöne Landschaft des Westerwalds. Nach jeder Reitstunde reiten wir mit den Pferden durch den Bach. Das macht immer allen großen Spaß und die Pferde lieben das Plantschen im Bach. Als besonderes Highlight zählt das Vorreiten vor den Eltern am Samstagvormittag. Hier können alle Kinder ihr erlerntes Können zeigen. Bitte bringt alle einen Fahrradhelm oder eine Reitkappe mit – gegen eine Gebühr von 10,- € kann diese auch bei uns geliehen werden. Ansonsten ist keine besondere Reitausrüstung notwendig.

Rahmenprogramm:
Jeden Abend um ca. 18 Uhr gibt es Abendessen. Wir bieten dabei leckere, abwechslungsreiche Vollpension mit kindgerechten, frischen Speisen z.B. Pizza, Spaghetti, Hamburger oder Kinderschnitzel mit Pommes. Weiterhin gibt es ein ganztägiges Getränkeangebot von Sprudelwasser und Eistee. Nach dem Abendessen veranstalten wir Spiele in der Halle oder auf dem Hofgelände. Gerne machen wir auch eine theoretische Unterweisung rund um unsere Pferde und das Reiten oder machen eine lustige Wanderung. Unser großes Gelände bietet genügend Platz zum Spielen und Toben. Wir bieten eine lockere familiäre Atmosphäre, die Kinder können sich bei uns rund um die Uhr wohlfühlen. Je nach Alter gehen die Kinder ab ca. 20.30 / 21.00 Uhr auf die Zimmer und bereiten sich auf das Schlafen vor. Unsere Betreuerinnen kommen immer noch einmal gegen 22.00 Uhr zur Kontrolle in die Zimmer und schauen ob alle Kinder zufrieden sind.
Wir gehen individuell auf jedes Kind ein, da wir pro Woche nur ca. 10 - 12 Kinder bei uns aufnehmen. Wir garantieren Ihren Kindern eine unvergessliche Reiterferienwoche. Geschwisterkinder erhalten einen Preisnachlass von 10,- € pro Kind. Die Anmeldung zu allen Kursen erfolgt schriftlich mit dem Formular. Als Anzahlung sind 100,- € zu leisten, der Rest bei Anreise in bar oder in der Woche vor der Anreise per Überweisung.

Bankverbindung:
Volksbank Langendernbach, Claudia Jahncke, IBAN: DE09511616060000044270 

Nicht in Anspruch genommene Leistungen (z.B. vorzeitige Abreise) werden nicht erstattet. Gerne bestätigen wir Ihnen die Anmeldung per Email.  Als Taschengeld empfehlen wir 10,- € pro Kind. Erfahrungsgemäß ist dies völlig ausreichend, da die Kinder bei uns mit allem versorgt werden. Fragen bezüglich einer individuellen Betreuung eines Kindes (z.B. Allergien oder Medikamentengabe) besprechen Sie gerne mit uns am Anreisetag.